Aktuelles

Hinweise zum Dienstbetrieb der Gemeindeverwaltung Neschwitz, vom 07.05.2020

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die Gemeindeverwaltung Neschwitz passt Ihren Dienstbetrieb an die geltenden Corona-Schutzverordnung an. Für Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung und jeden Besucher gilt ab sofort eine Maskenpflicht.
Es gilt: KEIN ZUTRITT OHNE MUND-NASEN-SCHUTZ!

Zur Vermeidung von Infektionen wird der Publikumsverkehr weiterhin eingeschränkt bleiben. Anliegen sind vorzugsweise telefonisch oder per Mail zu klären.
Parallel dazu bereitet die Gemeindeverwaltung die Wiederaufnahme des Regelbetriebs vor. Dies wird in Abhängigkeit von der Entwicklung des Infektionsgeschehens erfolgen. Entsprechende Änderungen werden rechtzeitig kommuniziert.

Ab Montag, den 11.05.2020, sind alle Mitarbeiter zu den bekannten Öffnungszeiten wieder für Sie erreichbar. Um Wartezeiten für Bürger zu vermeiden und Kontakte zu reduzieren, werden Termine ausschließlich telefonisch vergeben.
Die Öffnungszeiten und Kontaktdaten des jeweiligen Ansprechpartners finden Sie auf unserer Internetseite: www.neschwitz.de

Wir hoffen weiterhin auf Ihr Verständnis und bitte bleiben Sie gesund!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bürgerinnen und Bürger, vom 24.03.2020

der Corona-Virus bestimmt unseren Tagesablauf im vollen Umfang. Nahezu stündlich gibt es neue Erkenntnisse, Anordnungen und veränderte Situationen, auf die wir privat wie dienstlich reagieren müssen. Entscheidungen fallen am "laufenden Band" und sind wenige Stunden später schon wieder überholt oder nicht mehr zutreffend. Das Agieren in diesen Zeiten ist schwierig und manchmal holprig. Bitte informieren Sie sich umfänglich z. B. unter

www.landkreis-bautzen.de/corona oder www.coronavirus.sachsen.de

Als Verwaltung bemühen wir uns, die Geschäftsgänge aufrecht zu erhalten. Bitte haben Sie Verständnis für Einschränkungen im Besucherverkehr Rathaus und eventuellen Ausfällen von Angestellten. Wir sind dennoch bemüht, Ihre Anliegen zu bearbeiten und für Sie ansprechbar zu bleiben. Nutzen Sie dazu den telefonischen Kontakt oder den Weg per E-Mail.
Auch unser Bauhof wird nur die notwendigsten Arbeiten erledigen. Haben Sie auch hier Nachsicht, wenn es Dinge gibt, die erst später erledigt werden können.

Trotz Ausgangseinschränkungen schauen Sie bitte  in Ihrem Umfeld ob Hilfe benötigt wird.
Einigen von uns können in diesen Tagen einfache tagtägliche Vorgänge wie Einkaufen oder das Versorgen von Haus und Hof unmöglich sein. Bitte helfen Sie denen und sei es mit einer Information an Hilfe Anbietende oder auch uns als Verwaltung zur Weiterleitung.

Ich hoffe und wünsche, das alle getroffenen Maßnahmen der Staatsregierung und des Landkreises zur Eindämmung des Virus führen und wir bald wieder zur Normalität zurückfinden. Wir werden unser Möglichstes dafür tun.

Achten Sie bitte auf sich selbst, Ihre Nächsten und bleiben Sie gesund.

Herzlich grüßt, Ihr Bürgermeister

» Aushang des Bürgermeisters (PDF 753 KB)

Informationen aus dem Bau- und Bürgeramt

Wertmarken für einen zusätzlichen Restabfallsack ( z.B. für Haushaltsauflösungen etc. ) sind in der Gemeindeverwaltung Neschwitz bei Frau Slama Zimmer 5 zu einem preis von 6,75 € erhältlich.
Diese Marken können an alle haushaltsüblichen Abfallsäcke bis zu 120 l geklebt werden. Der Abfallsack ist am Tag der Restmüllabfuhr neben der Restmülltonne bereit zu stellen

Ariane Wünderlich
Bau- und Bürgeramt

Grüngutsammelplatz in Neschwitz, Alte Caßlauer Straße

Annahmezeiten für 2020

 April - September  
 Freitag 15 - 18 Uhr 
 Samstag 10 - 12 und 
13 - 16.30 Uhr
 Oktober - November    
 Freitag 15 - 17 Uhr 
 Samstag 10 - 12 und 
13 - 16.30 Uhr

Ansprechpartner der Grüngutannahmestelle ist Herr Simon!

Es werden folgende Grüngutwertstoffe angenommen:
Grüngut aus Grasmahd, Laub, Zweige und Äste von Bäumen, Hecken und Sträucher, Reste von Zierpflanzen und Blumen. Säge- und Hobelspäne von unbehandelten Hölzern nach Absprache.

Für lose angelieferte Grünabfälle bis 10 cm Durchmesser wird bi der Selbstanlieferung folgende Gebühr erhoben.

Anlieferung pro m³             Anlieferung pro 0,5 m³             

Mindestgebühr
je Anlieferung s. Abfallkalender 2020

3,00 €   1,50 €   3,00 €

Papiersäcke für Grüngut können in der Grüngutannahmestelle erworben werden: 1,00 € /Stück

Ariane Wünderlich
Bau- und Bürgeramt

Bauarbeiten im Gemeindegebiet

Die Firma Zatorski GmbH aus Regensburg wurde von der Telekom beauftragt, das Glasfasernetz für die Breitbandversorgung im Gemeindegebiet auszubauen.
In diesem Zusammenhang werden neue Hausanschlüsse hergestellt, Glasfaserkabel eingeblasen und eine Anschlussbox im Haus installiert.
Bitte gewähren Sie den Mitarbeitern der Firma Zatorski GmbH Zugang zum Grundstück und den entsprechenden Räumen. Sollten Sie noch keinen Auftrag zur unentgeltlichen Herstellung eines Glasfaseranschlusses ( im Ausbaugebiet! ) an die Telekom erteilt haben, können Sie die Antragsformulare bei uns oder von der Firma Zatorski GmbH erhalten.
Bei allgemeinen Rückfragen können Sie folgende Email nutzen: lk.bautzen@telekom.de

Ihre Gemeindeverwaltung Neschwitz