Bekanntmachung öffentliche Auslegung der Entwicklungssatzung Krinitz

»Satzungstext Krinitz (PDF 30 KB)

»Karte der Satzung (PDF 306 KB)

»Übersicht Krinitz (PDF 306 KB)

Bekanntmachnung öffentliche Auslegung Bebauungsplan *Siedlerstraße*

Ausschnitt Planzeichnung
Siedlerstrasse Neschwitz

»Bekanntmachung öffentliche Auslegung 2019 (133,9 KB)

»Anlage zur Begründung Hydrogeologische Stellungnahme (PDF 437,2KB)

»Ausschnitt Planzeichnung(PDF 291,4 KB)

»Begründung 11 12 2018 (PDF 622,7 KB)

»Planzeichnung Bebauungsplan Siedlerstraße, Neschwitz (PDF 842 KB)

Bekanntmachung Meldeamt

Bekanntmachung Bau- und Bürgeramt

Bekanntmachung des Landratsamtes Bautzen

Bekanntmachung des Landratsamtes Bautzen über das Betreten von Grundstücken durch Beauftragte der unteren Naturschutzbehörde zur Erarbeitung von Schutzwürdigkeitsgutachten für die Flächennaturdenkmale im Bereich der Klosterpflege auf dem Territorium der Gemeinde Neschwitz.

Das Landratsamt Bautzen als untere Naturschutzbehörde wird im Zeitraum vom 01. Juni 2020 bis 30. November 2021 Erhebungen, naturschutzfachliche Beobachtungen, Vermessungen und Bodenuntersuchungen sowie ähnliche Dienstgeschäfte für die Flächennaturdenkmale im Bereich der Klosterpflege durchführen lassen.

Dazu ist während der Tages- und Nachtzeit das Betreten der betroffenen und teilweise auch angrenzenden Grundstücke notwendig. Diese Handlungen sind gem. § 65 Abs. 1 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) i.V.m. § 37 Abs. 2 Satz 6 SächsNatSchG öffentlich bekannt gegeben.

Christian Starke
Amtsleiter

Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse

»Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse_Gemeinden 2020 (PDF 145 KB)

Bekanntmachung der Allgemeinverfügung Pflanzenschutzverordnung

Ab dem 01.04.2020 geltende Allgemeinverfügung zur Überwachung und Bekämpfung der rindenbrütenden Schadinsekten an Fichte, Kiefer, Lärche im Privat- und Körperschaftswald im Landkreis Bautzen.

»Allgemeinverfügung Pflanzenschutzverordnung (PDF 50 KB)

Bekanntmachung des Finanz- und Hauptamtes

Hinweise nach § 4 Abs. 4 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (Sächs.GemO)

Nach § 4 Abs. 4 Satz 1 der Sächs.GemO gelten Satzungen, die unter Verletzung von Verfahrens- oder Formvorschriften zustande gekommen sind, ein Jahr nach ihrer Bekanntmachung als von Anfang an gültig zustande gekommen.
Dies gilt nicht, wenn

1. die Ausfertigung der Satzung nicht oder fehlerhaft erfolgt ist.

2. Vorschriften über die Öffentlichkeit der Sitzungen, die Genehmigung oder die Bekanntmachung der Satzung verletzt worden sind

3. der Bürgermeister dem Beschluss nach § 52 Abs. 2 wegen Gesetzwidrigkeit widersprochen hat,

4. vor Ablauf der in Satz 1 genannten Frist

a) die Rechtsaufsichtsbehörde den Beschluss beanstandet hat oder

b) die Verletzung der Verfahrens- oder Formvorschrift gegenüber der Gemeinde unter Bezeichnung des Sachverhalts, der die Verletzung begründen soll, schriftlich geltend gemacht worden ist.

Ist eine Verletzung nach Satz 2 Nr. 3 oder 4 geltend gemacht worden, so kann auch nach Ablauf der in Satz 1 genannten Frist jedermann diese Verletzung geltend machen.
Sätze 1 bis 3 sind nur anzuwenden, wenn bei der Bekanntmachung der Satzung auf die Voraussetzungen für die Geltendmachung der Verletzung von Verfahrens- oder Formvorschriten und die Rechtsfolgen hingewiesen worden ist. Entsprechend § 76 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (Sächs.GemO) wird der Haushaltsplan der Gemeinde Neschwitz mit der öffentlichen Bekanntmachung der Haushaltssatzung 2020/2021

von Montag den 28.09.2020 bis einschließlich Dienstag den 06.10.2020 in der Gemeindeverwaltung Neschwitz, Bahnhofsstr. 1, 02699 Neschwitz, Finzanz- und Hauptamt, Zimmer 7

zur kostenlosen Einsicht durch jedermann während der Sprechzeiten niedergelegt.

Liliana Wetzko
Amtsleiterin

Eröffnungsbilanz Neschwitz zur öffentlichen Auslegung

»Eröffnungsbilanz Neschwitz zur öffentlichen Auslegung  (197,3 KB)

Öffentliche Auslegung Beteiligungsbericht der Gemeinde Neschwitz 2018

Der Beteiligungsbericht der Gemeinde Neschwitz für das Jahr 2018, nebst Anlagen, liegt entsprechend § 99 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (SächsGemO) ab Montag, den 18. November 2019 in der Gemeindeverwaltung Neschwitz, Bahnhofstraße 1, 02699 Neschwitz, Zimmer 7 zur kostenlosen Einsicht durch jedermann während der Sprechzeiten niedergelegt.

Liliana Wetzko
Amtsleiterin

Bekanntmachung der Teilnehmergemeinschaft der Ländlichen Neuordnung Prischwitz

» geringfügige Änderung der Wertermittlung (PDF 74,6 KiB)